Depotupdates

Depotupdate Aug 21

von  
Aaron Israel
September 9, 2021

Passend zum Hochsommer herrschte in meinem Depot im August Sonnenschein. Investiert habe ich im Monat August 3542,56€ und Dividenden gab es genau 127€. Aber alles schön der Reihe nach...

0815 Dividendenstrategiedepot

Beginnen wir wie jeden Monat mit meinem 0815 Dividendenstrategiedepot, welches ich bei der *Comdirect führe. Statt der klassischen 250€, welche ich normalerweise pro Monat investiere, habe ich in diesem Monat 889€ investiert. In den letzten Jahren habe ich etwas über 650€ an Dividenden in diesem Depot erhalten. Diese Ausschüttungen habe ich im August komplett reinvestiert. Ich habe folgende Werte diesen Monat für jeweils 50€ gekauft:

  1. Mastercard
  2. Nike
  3. Broadcom
  4. Altria
  5. Johnson & Johnson
  6. McDonalds
  7. Procter & Gamble
  8. Starbucks
  9. Microsoft
  10. Apple

Dazu habe ich noch für 389€ Aktien der Vonovia SE gekauft.

Das Depot ist zum Stichtag 31.08.2021 auf 18.329,00€ angewachsen. Die aktuelle Aufteilung ist im Bild zu sehen. Die Performance im August lag bei 1,7%. Damit beläuft sich die Jahresperformance auf genau 19%.

Dividenden gab es in diesem Monat in Höhe von 23,57€ netto. Ausgeschüttet haben:
Apple (4,02€), AT&T (3,31€), Mastercard (0,75€) P&G (8,85€) und Starbucks (6,64€).

Sparplanoffensive

Kommen wir zum  Sparplanoffensive Depot. Hier investiere ich jeden Monat 500€. Dies habe ich selbstverständlich auch im Monat August wieder getan. Die 500€ teilen sich auf in folgende Positionen:

  • 280€ FTSE Dev. World ETF
  • 120€ FTSE Emerging Markets ETF
  • 25€ Danaher Corp.
  • 25€ Apple
  • 25€ LVMH
  • 25€ Mastercard

Zum 31.08.2021 betrug der Depotwert 3734,81€. Die Performance im Monat August belief sich exakt 2%. Dividenden gab es von Apple (0,2€) und Mastercard (0,13€). In Summe 0,33€ Netto.

Hauptdepot

Kommen wir zu meinem Hauptdepot. Hier habe ich diesen Monat einen Einmalkauf getätigt. Gekauft habe ich 13 Anteile des FTSE Developed World zu je 76,02€ (1.003,56€). Darüber hinaus habe ich meine Sparpläne ausgeführt:

  • LTC Properties: 150€
  • JPMorgan Chase: 100€
  • Canadian National Railway: 100€
  • Waste Management: 150€
  • Visa: 150€
  • SAP: 150€
  • Danaher 200€
  • Illinois Tool Works: 150€

Ergibt in Summe: 1150€

Hauptdepot

Damit habe ich in diesem Depot 2.153,56€ investiert. Der Gesamtdepotwert beläuft sich auf 202.041,26€. Die Performance belief sich auf 1,6% im Monat August. Damit beläuft sich die Gesamtperformance im Jahr 2021 auf 20,2%.
Die Dividenden betrugen in Summe 91,30€. Ausgeschüttet haben:
AbbVie (10,07€), BAT (22,01€), LTC (11,98€), Mastercard (2,62€), P&G (0,33€), Realty Income (8,52€) und Texas Instruments (35,77€).

Die Ausschüttungen waren diesen Monat von einem Sonderfaktor beeinflusst. Ich habe vergangenen Monat mein Depot bei *DeGiro aufgelöst. DeGiro ist ein erstklassiger Broker, allerdings unterstützt er meinen neuen Wohnsitz Zypern nicht. Da es sich bei DeGiro um einen niederländischen Broker handelt, ist die Übertragung von Aktien in ein anderes Depot mit Kosten von 10€/Position verbunden. Ich habe mich aus diesem Grund dafür entschieden die Werte bei DeGiro zu verkaufen und bei der *Consorsbank wieder zu kaufen. Der Prozess (Aktien verkaufen bei DeGiro, Geld abbuchen, Geld zur Consorsbank überweisen, Aktien erneut kaufen) hat ein paar Tage gedauert. In diesen Tagen lagen einige Ex-Dividenden Tage. Daher habe ich zum Beispiel bei BAT nur von 1/3 meiner Aktien (welche ich bereits bei der Consorsbank hatte) überhaupt Dividenden erhalten. Aus diesem Grund waren die Ausschüttungen in meinem Hauptdepot im Monat August etwas schwächer. Zum Vergleich: im Jahr 2020 habe ich 92,23€ an Dividenden erhalten.

Zusammenfassung

In Summe habe ich im Monat August 3.542,56€ investiert. Dividenden gab es genau 127€ und Kursgewinne in Höhe von 3.963,40€. Mein in Aktien investiertes Vermögen ist damit von 220.869,04€ (Ende Juli 21) auf 228.375,00€ angestiegen.

Im Jahr 2021 habe ich bis jetzt 30.849,05€ investiert, 2.327,63€ Dividende erhalten und 34.927,33€ an Kursgewinnen erzielt.

Mein Ziel im Jahr 2021 100.000€ in Aktien zu investieren ist diesen Monat noch ein Stückchen weiter in die Ferne gerückt. Bis Ende August hätte ich 66.667€ investiert haben müssen. Damit bin ich aktuell 35.817,62€ hinter meinem Ziel. Könnte knapp werden :p

Wie immer gibt es das monatliche Depotupdate auch auf YouTube.
In diesem Sinne: bis zum nächsten Mal.

Empfehlungen

Alle Artikel auf homooeconomicus.com sowie die Hinweise und Informationen stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar (§ 85 WpHG). Sie dienen lediglich der allgemeinen und unverbindlichen Information. Es findet keinerlei Anlageberatung von Seiten des Betreibers statt. Es wird keine Empfehlung für eine bestimmte Anlagestrategie abgegeben. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken bis hin zum Totalverlust behaftet. Investitionsentscheidungen sollten niemals nur auf Basis von Informationsangeboten dieser Seite getroffen werden. Der Autor übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung dieser Informationen entstehen.

Transparenzhinweis, Haftungsausschluss und Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: Die veröffentlichten Artikel, Analysen, Daten, Tools und Prognosen sind mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und erstellt. Die Quellen wurden als als vertrauenswürdig erachtet. Der Autor hat diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, kann aber die Richtigkeit der angegebenen Daten nicht garantieren. Eine Garantie, Gewährleistung oder Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Inhalte und Informationen kann nicht übernommen werden.

Eine Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, wird nicht übernommen. Soweit es rechtlich möglich ist, sind Schadensersatzansprüche ausgeschlossen.

Sollten Sie sich die auf dieser Seite angebotenen Inhalte zu eigen machen oder etwaigen Ratschlägen folgen, so handeln Sie eigenverantwortlich auf eigenes Risiko. Bitte beachten Sie, dass Wertpapiere grundsätzlich mit Risiko verbunden sind und im Wert schwanken können. Auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Die Dividende eines Unternehmens ist nicht garantiert, kann gekürzt oder ganz gestrichen werden.

Weitere Artikel

Homo Oeconomicus
Bei denen mit einem *Stern gekennzeichneten Links und den Bannern handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf bzw. Abschluss eines Depots oder Kontos über diese Links erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ist der Preis genau der gleiche wie bei einem Direktkauf. Du hast durch die Benutzung des Links keine Nachteile, unterstützt aber meinen Blog.
© 2022 Nixschuftenisangesagt Ltd
Umsetzung durch Pascal Weichert
Keine Cookies - Kein Video

Akzeptiere alle cookies